Indoor Leuchtreklame und Lichtwerbung vom Hersteller kaufen
9297
post-template-default,single,single-post,postid-9297,single-format-standard,bridge-core-2.5.9,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-24.4,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-7.3,vc_responsive
 
Indoor Lichtwerbung mit schwarzen Einzelbuchstaben

Indoor Leuchtreklame

Indoor Lichtwerbung – Leuchtreklame

Lichtwerbung im Innenbereich sorgt nicht nur für Aufmerksamkeit. Indoor Lichtwerbung ist ein Instrument, um Räume zu gestalten, um zu leiten, zu informieren und auch ideal, um Atmosphäre zu schaffen. Dass Unternehmen im Außenbereich mit Lichtwerbung arbeiten, ist Standard. Mit Indoor Lichtwerbung wird das Corporate Design auch in den Verkaufsräumen sichtbar. Dabei arbeitet längst nicht nur der Einzelhandel mit Lichtwerbung im Innenbereich. Gastronomen, Krankenhäuser, Arztpraxen, Bahnhöfe und Kosmetikstudios setzen in den Innenräumen auf Lichtwerbung. Beleuchtete Objekte führen die Kunden bzw. Besucher. Ob sich die Lichtwerbung im Schaufenster oder im Wartebereich befindet, stets ist diese ein attraktiver Blickfang.

Pizza Indoor Werbung beleuchtet


Indoor Lichtwerbung zur Raumgestaltung nutzen

Die Werbetechnik stellt eine Vielzahl an Gestaltungselementen für die Lichtwerbung im Innenraum zur Verfügung. Leuchtkästen, beleuchtete Schriftzüge und Logos, hinterleuchtete Spanntuchtransparente und freistehende Werbestelen sind nur einige Beispiele. Wer mit offenen Augen durch ein Einkaufszentrum spaziert, wird in der Regel alle Varianten der Indoor-Lichtwerbung entdecken. Bei der Auswahl gilt es abzuwägen, welchen Zweck die Indoor-Lichtwerbung in der Raumgestaltung erfüllen soll. Wird die Indoor Lichtwerbung im Schaufenster angebracht oder soll diese auf Aktionen aufmerksam machen? Dann muss ein einfacher Wechsel der Werbebotschaft gewährleistet sein. Kommt die Lichtwerbung in erster Linie zur Raumgestaltung zum Einsatz, kann diese Eigenschaft in der Regel vernachlässigt werden.

Welche Leuchtreklame eignet sich für den Innenbereich?

Grundsätzlich kann man sagen, alle Elemente der Leuchtreklame, die Sie von der Außenwerbung kennen, können auch als Indoor-Lichtwerbung zum Einsatz kommen. Im Innenbereich sind nur andere Parameter zu beachten. Die Wärmeentwicklung eines hinterleuchteten Spanntuchtransparents und Geräuschentwicklungen der Leuchtreklame sind bei Innenräumen wichtige Auswahlkriterien. Die Stimmung des Raumes kann durch die Leuchtreklame verstärkt oder verändert werden. Hierzu eignen sich vor allem große beleuchtete Displays und Spanntuchrahmen, die wie ein Lichtbild agieren.

Brot Bäckerei Leuchtreklame Indoor


Die beliebtesten Elemente sind Einzelbuchstaben, Schriftzüge und Logos

Beleuchtete Firmenlogos und Einzelbuchstaben werden gerne genutzt, um den Empfangsbereich zu gestalten. Mit dieser Indoor Lichtwerbung wird das Corporate Identity des Unternehmens im Innenbereich präsentiert. Die beleuchteten Einzelbuchstaben, Schriftzüge und Logos werden entsprechend dem zur Verfügung stehenden Platz angefertigt. Ist kein Stromanschluss vorhanden, kann diese Form der Indoor Werbung auch unbeleuchtet erfolgen. Für den Empfangsbereich einer Rechtsanwaltskanzlei und eines Hotels werden Einzelbuchstaben, Schriftzüge und Logos gerne genutzt. Auch hinter Bedienungstheken von Bäckereien und Restaurants findet man oft beleuchtete Firmenschriftzüge.

LED Leuchtkästen für die Raumgestaltung

Gleichmäßig mit LED ausgeleuchtete Displays zählen zu den beliebtesten Elementen für die Lichtwerbung im Innenbereich. Diese werden maßangefertigt, um sich 100-prozentig in den Raum einzufügen. Mit Firmenschriftzug, mit der Werbebotschaft, einem Hinweistext oder einem großen Bild kann der LED-Leuchtkasten für die Indoor-Lichtwerbung gestaltet werden. Es gibt unzählige Designvarianten, die sich daran orientieren, ob der Leuchtkasten leiten, werben, informieren oder Stimmung schaffen soll.

Leuchtreklame Büro Konferenzraum Indoor


Indoor Schilder für Leit- und Informationskonzepte

Ein Schild muss nicht zwingend leuchten, um auf sich aufmerksam zu machen. Vorrangig ist die Platzierung, damit ein Schild im Rahmen eines Leit- oder Informationssystems perfekt agieren kann. Indoor-Schilder können aus Dibond, Acrylglas, aus Aluminiumverbund, aber auch aus Glas oder Edelstahl gefertigt werden. Ebenfalls gibt es verschiedene Beschriftungs- und Gestaltungsoptionen. Die einfachste Variante, um Indoor Schilder zu designen, ist die Folierung. Kontaktieren Sie uns, wir sind Ihr Ansprechpartner für maßgeschneiderte Indoor-Lichtwerbung, die garantiert ein dekorativer Blickfang ist.


Leuchttransparent Eisdiele Weiden



Benötigen Sie eine Beratung?

So einfach geht es: