Leuchtreklame auf Vollwärmeschutz anbringen - wir übernehmen
8932
post-template-default,single,single-post,postid-8932,single-format-standard,bridge-core-2.5.9,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-24.4,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.10.0,vc_responsive
 
Aluminium Einzelbuchstaben für Schule auf Vollwärmeschutz

Leuchtreklame auf Vollwärmeschutz

Leuchtreklame auf Vollwärmeschutz

Bei diesem öffentlichen Auftrag sollten unbeleuchtete lackierte Alu-Einzelbuchstaben in einer Länge von drei Meter für eine Schule an der Fassade angebracht werden. Die Einzelbuchstaben wurden von uns selbst hergestellt. Gedübelt wurde auf einem Vollwärmeschutz. Zusätzlich wurden wir gebeten, Abstandshalter an der Fassade zu montieren. Eine Montage an einer WDVS Dämmung stellt besondere Anforderungen an die Befestigungen. Es wurde erbeten, nur zugelassene Dübel zu nutzen. Während die auftretenden Lasten der Einzelbuchstaben aus Aluminium eher gering sind, gilt es Wärmebrücken zu vermeiden. Die Spezialdübel wurden hierzu direkt im Dämmstoff befestigt. Wichtig ist auch der Untergrund, da bei Mineralwolle-Platten keine Dammstoffdübel benutzt werden können. Die Verankerung erfolgte im Dämmstoff und nicht im Wanduntergrund. Demzufolge gibt es keine Dübelverbindung zwischen Mauerwerk und der Fassadenoberfläche. Und Wärmebrücken sind ausgeschlossen.

Alu Einzelbuchstaben an Schule Fassade


Der lange Einzelbuchstaben-Schriftzug wurde mit einer Schablone gerade angebracht und stellt keine Wärmebrücke dar. Auf den Bildern sieht man den wunderschönen Schriftzug, der perfekt zur Fassade passt. Er ist unbeleuchtet, da die Grundschule bei Dunkelheit nicht werblich auf sich aufmerksam machen muss. Gerne beraten wir Sie und übernehmen auch Ihr Projekt.


Einzelbuchstaben auf Vollwärmeschutz anbringen



Benötigen Sie eine Beratung?

So einfach geht es: