Verbot von Leuchtstoffröhren – Leuchtstoffröhren Umrüstung auf LED
8436
post-template-default,single,single-post,postid-8436,single-format-standard,bridge-core-2.5.9,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-24.4,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive
 
Parkhaus Leuchtstoffröhren

Leuchtstoffröhren austauschen

Verbot von Leuchtstoffröhren

Mit dem 1. September 2021 trat das Verbot für Kompaktleuchtstofflampen mit eingebautem Vorschaltgerät in Kraft. Diese dürfen nicht mehr in den Verkehr gebracht werden. Eine Übergangsregelung für T8-Leuchtstoffröhren und kleine Halogenlampen regelt die Umrüstung bis spätestens zum 01. September 2023. Unternehmen, die noch eine Leuchtreklame mit T8-Leuchtstoffröhren betreiben, sollten die Zeit für eine Umrüstung nutzen. Der Einsatz von LED Leuchtstoffröhren spart Energie und wirkt damit steigenden Stromkosten entgegen. Eine Verbrauchsreduzierung von bis zu 70 Prozent ist durch die Leuchtreklame-Umrüstung auf LED möglich. Das Team von Werbeplon.de aus Bayern nimmt gerne Ihre aktuelle Leuchtreklame unter die Lupe. Wir geben eine Abschätzung ab, ob die Umrüstung sinnvoll ist, erstellen einen Kostenvoranschlag und zeigen Ihnen die Amortisierungszeit für die Investition auf. Hier die wichtigsten Informationen für die Leuchtreklame-Umrüstung auf LED im Überblick.

Austausch alte Leuchtreklame - Reparatur


Darf die Leuchtreklame aktuell noch mit T8-Leuchtstoffröhren betrieben werden?
Ja. Sobald diese allerdings defekt sind, ist eine Umrüstung erforderlich. Die alten Leuchtstoffröhren müssen im Sondermüll entsorgt werden.

Welche Alternativen gibt es für die Leuchtreklame zu Leuchtstoffröhren?
Die Umrüstung auf LED ist aktuell die beste Lösung. LED-Leuchtmittel haben eine wesentlich längere Lebensdauer und leuchten zudem intensiver. Der Energieverbrauch und somit die Energiekosten sinken spürbar. Soweit die Leuchtreklame baulich noch gut erhalten ist, kann eine Umrüstung erfolgen. Der Leuchtkasten oder die Einzelbuchstaben werden gereinigt. Die Elektrotechnik wird ausgebaut bzw. umgebaut und durch LED-Module ersetzt. Für die LED-Technik wird ein kleiner Transformator benötigt. Dieser transformiert von 220 Volt Wechselspannung auf 12 Volt Gleichspannung. Der Transformator wird von außen unsichtbar in die Leuchtwerbung integriert. Es gibt verschiedene Systeme, um die Neonröhren durch sparsame LED Leuchtmittel zu ersetzen. Die LED-Röhre und LED-Stripes sind zwei Optionen, die sich bereits bewährt haben.

Wie unterscheiden sich Leuchtstoffröhren von LED-Röhren?
LED-Röhren werden nicht mit Leuchtgas betrieben. Es werden viele LEDs, die in der Röhre auf einer Leiterplatte angeordnet sind, genutzt. Beim Einschalten entsteht bei LED ohne Verzögerung sofort sichtbares Licht. Bei der Leuchtstoffröhre hingegen wird ein Starter benötigt, um das Neongas-Gemisch zu entzünden. Zeitverzögert entsteht UV-Licht. Die innenseitige Leuchtstoff-Beschichtung wandelt das UV-Licht in sichtbares Licht um. Jeder kennt das kurze Flackern der Leuchtstoffröhren, bis diese hell erleuchten. Der Starter bzw. das Vorschaltgerät sind bei LED überflüssig.

Austausch Leuchtreklame Leuchtröhren


Stromeinsparungen durch LED-Röhren
Abhängig von der Länge der LED-Röhre und vom Verbrauch des Transformators lassen sich die Stromkosten berechnen. Beispielsweise benötigt eine 90 Zentimeter lange Leuchtstoffröhre 30 Watt. Eine LED-Röhre kommt mit 13 Watt aus. Die Stromersparnis beträgt 17 Watt, was 57,67 Prozent sind. Eine 150 Zentimeter lange Leuchtstoffröhre verbraucht 58 Watt. Die LED-Röhre kommt mit 38 Watt weniger aus und spart damit mehr als 65 Prozent ein.

Wer kann die Leuchtreklame auf LED umrüsten?
Als Hersteller von Leuchtreklamen realisieren wir die Umrüstung der Leuchtreklame schnell und kosteneffizient. Dank unserer langjährigen Erfahrung können wir sofort einschätzen, ob sich die Umrüstung lohnt. Für eventuelle Reparaturarbeiten stehen uns modernste Maschinen und eine eigene Lackieranlage zur Verfügung. Sowohl Einzelleuchtbuchstaben, als auch Leuchtkästen können auf LED umgerüstet werden. Kontaktieren Sie uns, um Details zu besprechen. Zur ersten Einschätzung wäre es gut, uns ein Foto oder Pläne von der bestehenden Außenwerbeanlage zukommen zu lassen.



Benötigen Sie eine Beratung?

So einfach geht es: