Leuchtreklame mit Rostlack und Cortenstahl vom Hersteller
9264
post-template-default,single,single-post,postid-9264,single-format-standard,bridge-core-2.5.9,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-24.4,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-7.3,vc_responsive
 
Weltkulturerbe Völklinger Hütte Nacht Kopie

Leuchtreklame mit Rostlack

Leuchtreklame mit Rostlack

Je nach Umfeld wählen unsere Kunden Rostlack oder Cortenstahl. Beliebt in Leuchtreklame auf dem Friedhof, Museen, Hotels, Handwerksbetrieben oder wie hier im Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Das stillgelegte Stahlwerk in Saarland vergab uns den Auftrag beleuchtete Reklameschilder mit einem speziellen patentierten Rostlack zu lackieren. Am Anfang ist der Zustand braungrau und ändert sich recht schnell. Dabei rosten nur die Metallpartikel im Lack, jedoch nicht das darunterliegende Metall. Durch die spezielle Rostlack-Lackierung ist es sogar möglich, einen Rostfreien Werkstoff wie Aluminium optisch anzupassen und nachrosten zu lassen. Trotzdem behält der Werkstoff seine Festigkeit und muss nicht nach Jahren ausgetauscht werden. Hier finden Sie ein Projekt eines Hotels, welches wir mit Cortenstahl umgerüstet haben. Das Hotel bekam für die Cortenstahl Werbeanlage viel Zuspruch. Im Fall der Völklinger Hütte haben wir uns jedoch gegen Cortenstahl entschieden und auf Rostlack gesetzt. Die Montage selbst erfolgte über das Wochenende und war nur mit Hubfahrzeugen und Industriekletterern zu bewältigen.

Die Realisierung der freihängenden Stahlkonstruktion unter den alten Gasgebläserohren stellte ebenfalls eine Herausforderung bei dieser Anlage dar. Die gesamte Belastung ruht auf vier Stahlträgern, die um veraltete, verrostete Rohre hängen und lediglich durch Klemmungen befestigt sind. Rostlack ist eine spezielle Art von Farbe, die entwickelt wurde, um Metalloberflächen zu schützen und gleichzeitig eine rostige Optik zu erzeugen. Dieser Lack enthält oft Rostinhibitoren, die die weitere Korrosion des Metalls verhindern sollen. Der Effekt soll dem Aussehen von rostigem Eisen oder Stahl ähneln, ohne jedoch die strukturellen Nachteile von echtem Rost zu haben.

Leuchtreklame mit Rostlack


Was ist Rostlack?

Rostlacke werden häufig in verschiedenen Anwendungen eingesetzt, darunter Kunstprojekte, Möbel, Dekorationen und sogar in der Automobilindustrie, um einen rostigen, antiken oder industriellen Look zu erzeugen. Ohne dass das darunter liegende Metall tatsächlich durch Rost beschädigt wird. Wir nutzen es für die Leuchtreklame und Lichtwerbung.

Denn es ist durchaus möglich, Rostlack in Verbindung mit Leuchtreklamen zu verwenden, um eine interessante ästhetische Kombination zu schaffen. Die Verwendung von Rostlack verleiht der Oberfläche einen rostigen, antiken Look, während die Leuchtreklame durch Beleuchtungselemente einen modernen und auffälligen Effekt erzeugen kann. Hier sind einige mögliche Anwendungen in der Werbetechnik mit Rostlack:

Montage Leuchtreklame mit Industriekletterer


1. Die eigentliche Leuchtreklame kann auf einem Hintergrund aus Rostlack platziert werden. Dies schafft einen Kontrast zwischen dem verwitterten, rostigen Look und der leuchtenden, modernen Beleuchtung. LED-Leuchtbuchstaben bieten sich hier an.

2. Kombination von Rostoptik und Leuchtbuchstaben. Einzelne Buchstaben oder Formen können mit Rostlack behandelt werden, während die LED-Buchstaben selbst leuchten. Dies kann eine interessante visuelle Wirkung erzeugen, insbesondere abends.

3. Rostiger Rahmen für Leuchtschilder. Ein Rahmen aus Rostlack um eine Leuchtreklame herum kann eine rustikale, aber dennoch moderne Atmosphäre schaffen.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass die gewählten Materialien und Lacke den örtlichen Vorschriften und Sicherheitsstandards entsprechen, insbesondere wenn es um elektrische Beleuchtung geht. Unsere professionelle Beratung und Umsetzung ist hilfreich, um die gewünschte Optik zu realisieren. Wir beraten Sie gerne.



Benötigen Sie eine Beratung?

So einfach geht es: